Service

Unser Service

Vom ersten Entwurf, über die Konzeptplanung, Simulation oder Testmessung vor Ort bis hin zu Installation und Wartung begleiten wir unsere Kunden kompetent und professionell. 

Im unteren Bereich finden Sie nützliche Informationen zu unserer Dienstleistung, Zertifikaten, Produkten und Ihren Fragen im Bezug auf Ihre Beschallungsanlage.

Steffens Systems

Full Service der Extraklasse

Ihre Anfrage

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Warum Steffens Systems?

Hersteller und System-Integrator

Steffens Systems hat sich mehr und mehr auch als Hersteller einen Namen gemacht. In unserem Kernmarkt treten wir weiterhin überwiegend als System-Integrator auf. In vielen anderen Projekten arbeiten wir konstruktiv mit den Fachplanern und Architekten als Lieferant unserer Produkte zusammen. Die Installation der Geräte erfolgt in diesem Fall bauseitig. Bei Bedarf unterstützen wir die Installationsfirma bei der Einstellung und Einmessung der Beschallungsanlage.

Über 96,8% zufriedene Kunden sprechen für sich (aktualisiert 05/2019)

Wir sind stolz auf unsere Leistungen, die wir täglich neu unter Beweis stellen. 

Wir  führen regelmäßige Umfragen bei unseren Kunden durch. Oftmals sind kleine Defekte oder Verschleißerscheinungen der Grund für eine nicht zufriedenstellende Übertragung der Anlage. Durch unseren schnellen Service und geschulte Mitarbeiter sind wir in der Lage, unsere Kunden bei der Nutzung Ihrer Beschallungsanlage zu unterstützen und eine betriebssichere Übertragung herzustellen.

NEU!

Durch unseren Steffens-Fernwartungs- / Fernbedienungs PC sind wir über das Internet jederzeit in der Lage, Änderungswünsche, fast in Echtzeit umzusetzen. Dadurch bieten wir einen sehr schnellen Service der für unsere Kunden auch bedeutet, dass Sie Zeit für wichtigere Dinge haben, da keine zusätzliche Ortstermin erforderlich ist!

www.steffens-systems.de/produkte/verstaerker/wartung-fernbedienung-pc/

 

Alle unabhängigen Tests bestätigen es.

Unsere Produkte sind das Ergebnis angewandter Forschung und Entwicklung. Im Bereich: NEWS-Presse können Sie in verschiedenen Berichten erfahren, das unsere Produkte innovativ, sehr gut verarbeitet und technologisch zu den Besten Ihrer Zeit gehören. Die Vielfalt an verschiedenen Systemen bietet Ihnen die Möglichkeit, gezielt auszuwählen und zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis die Optimale Lösung für sich zu finden. 

Auf Steffens kann man sich seit Jahrzehnten verlassen

Erfahrung weitergeben, Fehler erkennen und beheben, intensiv schulen und für unsere Kunden eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Lösung zu finden, hat die Firma Steffens zu einem zuverlässigen Ansprechpartner werden lassen.

Die Steffens Unternehmen haben sich stets weiterentwickelt.

Dieses Wachstum führt dazu, dass wir wirtschaftlich das stärkste Unternehmen, im Bereich der Kirchenbeschallung in Deutschland wurden. Für unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner bedeutet dies, eine sichere Basis für Ihre weitere Entwicklung und Planung. Langfristige Partnerschaften und nachhaltige Investitionen sichern den Fortbestand unserer Unternehmen auch in Zukunft.

Produktbroschüren und Zertifikate

An der Stelle finden Sie alle relevanten Informationen über unsere hochqualitativen Produkte. Sie brauchen noch mehr Unterstützung beim Vertrieb oder Marketing? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

FAQ

Das kabelgebundene Mikrofon überträgt nicht.

Prüfen sie, ob das Mikrofon ordnungsgemäß angeschlossen wurde.

Baugleiches-Mikrofon an dem Anschluss anschließen und ausprobieren. Wenn dies funktioniert ist das Mikrofon defekt. Bitte zur Reparatur einschicken, ansonsten Service vor Ort nötig.

Das Mikrofon ist zu leise/ zu laut

Wenn der Verstärker Regler hat: Steht der Regler auf Markierung?

Störgeräusche in der Anlage

Ist ein Funkmikrofon an der Lautsprecheranlage angeschlossen? Wenn ja, streuen eventuell Störsignale in den Funkempfänger ein.

Haben sie Mikrofonfußbodendosen oder einen Mikrofonanschluss im Aussenbereich? Wenn ja, ist eventuell Feuchtigkeit in die Dose eingedrungen, z.B. Putzwasser, dann trocken legen und nochmals prüfen, ob die Übertragung weiterhin gestört wird.

Konnte keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Funkmikrofon rauscht.

Befinden Sie sich mit dem Funkmikrofon innerhalb der Reichweite des Funkempfängers?

Wenn nein, gehen Sie bitte mit dem Funkmikrofon in den Empfangsbereich des Empfängers.

Viele Menschen dämpfen die Übertragung der Funkwellen, dadurch kann die Reichweite eines Funkmikrofons erheblich abnehmen. Versuchen Sie, den Funkempfänger zu versetzen.

Können Fremdeinstreuungen ausgeschlossen werden?

Zum testen müssen sie hierfür alle Funkmikrofone ausschalten. Liegt am Funkempfänger immer noch ein Signal an (Signalanzeige im Display des Empfängers), kommen die Störungen von Außerhalb. Sender und Empfänger können auf eine andere Frequenz eingestellt werden. Siehe auch Bedienungsanleitung des Funksets.

Die Reichweite des Funkmikrofons liegt unter 15m

Funkempfänger in den Kirchenraum versetzen. Dafür muss eine Mikrofonleitung von der Verstärkerzentrale an den neuen Standord des Funkempfängers geführt werden. Zu Testzwecken kann ein Verlängerungskabel genutzt werden. Außerdem muss eine 230V AC Spannungsversorgung am Standort des Funkempfängers sein.

Alternativ können die Antennen vom Empfänger abgesetzt und leistungsfähigere Antennen eingesetzt werden. Dafür muss eine Antennenleistung mit Wellenwiderstand 50 Ohm vom Standort des Empfängers an den Standort der Antenne verlegt werden.

Das Funkmikrofon schaltet sich nach kurzer Zeit wieder aus.

Akku bzw. Batterien sind leer. Gegebenenfalls aufladen bzw. Batterien wechseln.

Funkmikrofon mit Akku und ggf. Ladestation einschicken

Konnte keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Anlage lässt sich nicht einschalten

Ist der Verstärker an 230V AC angeschlossen, bzw. ist die Steckdose unter Strom? Gegebenenfalls Sicherungen der Hausinstallation prüfen.

Ist eine interne Sicherung im Verstärker defekt bitte Servicetermien vereinbaren.

Aussetzer in der Übertragung

Die Aussetzer sind ohne Störgeräusche, möglicher Fehler:

Regler (Potis) auf den Vorverstärkern sind im laufe der Jahre oxidiert. Die Vorverstärker müssen durch einen Servicetechniker getauscht werden.

Die Aussetzer sind mit Störgeräuschen, möglicher Fehler:

Ein oder mehrere Mikrofonanschlusskabel sind defekt und müssen erneuert werden. Defekte Kaber zur Reparatur bzw. Austausch einschicken.

Brummen in der Anlage

Das Brummen kommt von einem externen Zuspielgerät wie z.B. Laptop, Mischpult oder CD-Player. Der Anschluss an die Zentrale muss durch eine DI-Box galvanisch getrennt werden.

Das Brummen wird über die fest verlegten Leitungen in die Lautsprecheranlage eingestreut. Bitte Servicetermin vereinbaren.

Konnte keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Keine Übertragung auf die Induktionsschleife

Ist der Induktionsverstärker eingeschaltet? Bitte einschalten.

Hat das Hörgerät des/der Hörgeräteträgers(in)  die Möglichkeit über "T-Schleife" zu hören? Ist diese Option am Hörgerät eingeschaltet? Bitte prüfen.

Wurde in der jüngeren Vergangenheit im Boden gebohrt oder geschnitten? Eventuell wurde die Schleife durch diese Arbeiten beschädigt!

Wo ist die Induktionsschleife verlegt?

Ist die Induktionsschleife in allen Bänken verlegt oder ist nur ein Bereich mit einer Schleife ausgestattet? Die Hörgeschädigten müssen sich innerhalb der verlegten Induktionsschleife befinden.

Hinweisschilder fehlen

Der Bereich, in dem die Induktionsschleife verlegt wurde sollte mit entsprechenden Hinweisschildern versehen werden. Hinweiseschilder können bei uns bestellt werden.

Konnte keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Alle Lautsprecher funktionieren nicht. Keine Übertragung

Zentrale und evtl. vorhandene Endstufen einschalten, ggf. Sicherung der 230V Hausinstallation überprüfen.

Ein Lautsprecher funktioniert nicht

Sind alle Endstufen eingeschaltet?

Prüfen Sie, ob es Schaltfelder gibt, mit denen Lautsprecher zugeschaltet werden können. Eventuell sind die Schalter auch direkt am Lautsprecher.

Konnte keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Subwoofer hat keine Funktion

Subwoofer werden wegen ihrer Größe oft nur dann aufgestellt, wenn sie benötigt werden. Prüfen Sie, ob der Subwoofer angeschlossen und eingeschaltet ist.

Ist die 230V Steckdose unter Spannung, ggf. Sicherung in der Hausinstallation überprüfen.

Bei passiven Subwoofern: Ist die Endstufe in der Zentrale eingeschaltet?

Tiefen sind zu laut oder zu Leise

Sind Lautstärkeregler, falls vorhanden, auf Markierung gestellt?

keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Gerät lässt sich nicht mehr einschalten

Mobile Anlage an Ladegerät anschließen und aufladen.

Betriebsdauer hat sich stark vermindert. Sehr wahrscheinlich ist der Akku defekt und muss getauscht werden. Bitte das gerät einschicken.

Unterbrechungen in der Funkübertragung

Sie liegen außerhalb der Reichweite des Funkmikrofons. Bitte die Entfernung zum Basisgerät verringern.

Funkmikrofon funktioniert nicht

Frequenzeinstellung überprüfen. Eingestellte Frequenzen stehen auf der Rückseite des Basisgerätes

keines Ihrer Probleme gelöst werden?

Hier geht es zu unserem Service-Formular

Wir erhalten die Rückmeldung, dass sich die Sprachverständlichkeit deutlich vermindert hat.

Die Regler an der Verstärkerzentrale auf Markierungen setzen.

Wir empfehlen Ihnen, einen Ortstermin mit uns zu vereinbaren.

Hier geht es zu unserem Kontakt-Formular

Referenzen

Die Audiosysteme von Steffens Systems sind weltweit in Kirchen, Kathedralen und Hallen im Einsatz.

Interaktive Karte

Vorführungen

Sie möchten unsere Technologie Live erleben? Dann besuchen Sie uns auf einer Vorführung in Ihrer Nähe.

Qualität

KONTAKT

Sie haben weitere Fragen oder wünschen eine Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Tel. 0221 591095

TELEFONISCHER KONTAKT

Sie haben weitere Fragen oder wünschen eine Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

0221 591095

Zum Kontaktformular

SERVICE & SUPPORT

Für alle Anliegen rund um Ihr Beschallungssystem nutzen Sie unser Service-Formular.

Zum Service-Formular