Telefon

+49 221 591095

E-Mail

Kontakt aufnehmen

Mastertone Max 16/16

Audioqualität in einer neuen Dimension.

Flexibilität auf die Spitze getrieben. Der neue digitale Mischer der Extraklasse Mastertone Max 16/16.


Produktanfrage
Produktbroschüre

Der neue digitale Mikrofon- und Audio-Mischer Mastertone Max 16/16 beeindruckt mit einer Technik, die man vollkommen zu Recht als State of the Art bezeichnet. Er unterstützt das aktuell am Markt anerkannte und in der Profi-Welt gebräuchliche, digitale Audionetzwerk Dante, mit dem sich Audiodaten über ein gewöhnliches Rechner-Netzwerk zwischen allen angeschlossenen Dante-fähigen Geräten austauschen lassen.

Dabei lässt er sich intuitiv via Touchscreen bedienen und sorgt dafür, dass mit nur einem Netzwerkkabel sowohl die Konfiguration als auch das Übertragen der Audiodaten möglich gemacht werden. Das Basismodel ist von 8 auf 16 Ein- und Ausgänge erweiterbar. Die Erweiterungsmodule können dabei auf Wunsch durch plug and play im Netzwerk aktiviert werden. Dazu verfügt Mastertone Max 16/16 optional über 4 digitale AES/EBU In/Out, die eine voll-digitale Signalverarbeitung und Weitergabe ermöglichen. Für ein Klangerlebnis der besonderen Art: Klar, brillant und ohne Kompromisse.

Sie haben es in der Hand. Alle Parameter in den Ein- und Ausgängen können beliebig gesteuert werden! Der Mastertone Max 16/16 wird nach Ihren individuellen Bedürfnissen programmiert. Alle Features werden in den von Ihnen definierten Presets abgespeichert. Seine Steuerung macht den Mastertone Max 16/16 so interessant, denn sie ist sowohl über Ethernet, als auch über RS-485 möglich. Eine Remote-Steuerung ist über einen Ferbedienungs-PC möglich. Noch bequemer ist die Bedienung über modernste Bediensysteme oder Handhelds. Eine Verbindung über eine Mediensteuerung zum Beispiel per Crestron oder Ipad / Iphone (iOS über iCueSystem) macht Sie in der Bedienung absolut unabhängig und mobil.

Die Bedienung über den Touchscreen und Drehimpulsgeber ist eine weitere Möglichkeit zur Steuerung. Wichtig: Das gesamte Menü kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Mehrere Einstellungen werden über eine Passwörter-sicherung vor unerwünschten Änderungen durch Dritte geschützt. So können Sie Ihre Presets verwalten und bedienen – unkompliziert, komfortabel und sicher.

Mastertone Max 16/16 – Eine gelungene Mischung.

Ein digitaler Mischer muss vor allem eines sein: die perfekte Schnittstelle zwischen Ein- und Ausgang des Signals. Der Mastertone Max 16/16 ermöglicht Ihnen deshalb die völlige Wahlfreiheit je Ein- und Ausgangs-Kanal bei voller Funktionalität. Funktion je Kanal: Umschaltbar zwischen Mik/Line, Peak-Limiter, Kompressor, DeEsser. Automatische Verstärkungsanpassung bei Übersteuerung, Gain, Mute, Polaritätsumschaltung, Delay, Parametrische Equalizer (Peak-/ Shelving Filter, Frequenz, Gain, Güte). Mischung, Matrizierung, Diskussionsfunktion mit mehreren Mikrofonen über Sprachsignale und Schwelle gesteuert. (Gaincontrol for open Microphone) Im Gegensatz zu herkömmlichen Mischern können Sie jeden Eingang für jeden Zweck einsetzen und man kann jeden Eingang auf jeden Ausgang routen und mischen!

Für das Routing ist weder ein spezielles Netzwerk noch ein spezielle Hardware notwendig. Diese Technologie ist IP-Layer 3-basiert, und so mit gewöhnlichen Netzwerkkomponenten (Switches, Router) umzusetzen. Nutzen Sie einfach Ihr Rechnernetzwerk. Die Dante-Technologie erlaubt, Audiosignale über ein gewöhnliches Layer 3-Netzwerk zu verteilen. Audiodaten können dann zwischen allen angeschlossenen Dante-fähigen Geräten verschickt werden, indem man die Dante Matrix mittels einer PC Software konfiguriert. Eine Signalverteilung über Netzwerkkabel bietet bei Installationslösungen zudem ein immenses Einsparpotenzial gegenüber der Verlegung herkömmlicher Kupferleitungen. Ein an das Netzwerk angeschlossenes Notebook kann durch die Installation einer Software einfach zu einem Dante-fähigen Gerät gemacht werden und als Audio-Zuspieler dienen oder mal eben zwischendurch einen Mitschnitt aufzeichnen. Parallel kann dasselbe Netzwerk weiterhin für Datenaustausch genutzt werden. Über die automatische Netzwerk-Konfiguration ist die Bedienung intuitiv.

Mastertone Max 16/16 ist einfach kaskadierbar. Die externe Wartung der Systeme ist über eine online-Schnittstelle möglich. Mastertone Max 16/16 ist ein digitaler Mischer der Extraklasse. Brillant durchdacht, erstklassig verarbeitet, und eben 100% made in Germany.

Gehäuse Metallgehäuse, 19“, 2 Höheneinheiten
Analog-Eingänge: Anzahl 8 (Basisgerät) erweiterbar auf max. 16 durch 4-Kanal Module e, ( 8, 12 oder 16 Kanäle möglich) Bearbeitung des Signals in den Eingangs-Kanälen mit allen Möglichkeiten
Analog-Eingänge: Typ Line In/Mic In umschaltbar symmetrische Eingänge (Phoenix Klemmen) 48V Phantomspeisung, Preamp mit programmierbarer Verstärkung von 0 – 60 dB Schaltbares Hochpassfilter zur Unterdrückung tieffrequenter Störungen (Rumpelfilter)
Analog-Eingänge: Line In 28 dBu
Analog-Eingänge: Microphone In -46dBu - 14 dBu
Analog-Eingänge: Dynamik ADC: 118 dB(A)
Analag-Eingänge: Impendanz 9.2 kOhm
Analog-Ausgänge: Anzahl 8 (Basisgerät) erweiterbar auf 16 durch 8-Kanal Modul, also 8 oder 16 Ausgangskanäle möglich Bearbeitung des Signals in den Ausgangs Kanälen mit allen Möglichkeiten
Analog-Ausgänge: Typ Line Out Phoenix
Analog-Ausgänge: Max. Ausgangspegel 18 dBu
Analog-Ausgänge: Dynamik 114 dB(A)
Anzahl digitaler Ein- und Ausgänge 4 AES/EBU (8 Kanäle)
Audionetzwerk: Typ Audinate Dante Audionetzwerk, Audiodaten können über ein gewöhnliches Netzwerk verteilt werden IP-Layer 3 basiert, daher mit gewöhnlichen Netzwerkkomponenten (Switches, Router) umzusetzen, keine teure Zusatzhardware notwendig. Es kann ein vorhandenes Rechnernetzwerk genutzt werden, keine erneute Verlegung notwendig, parallel kann dasselbe Netzwerk weiterhin für Datenaustausch genutzt werden.Automatische Netzwerk-Konfiguration, mehrere Geräte können damit gekoppelt werden
Audionetzwerk: Kanäle Max. 16 Eingänge, max. 16 Ausgänge
DSP / Signalverarbeitung: Algorithmen Mischung, Matrizierung, Diskussionsfunktion mit mehreren Mikrofonen über Sprachsignale und Schwelle gesteuert, automatische Verstärkungsanpassung bei Übersteuerung, Peak-Limiter, Kompressor, De-Esser
DSP / Signalverarbeitung: Kanalfunktionen Gain, Mute, Polaritätsumschaltung, Parametrische Eqs (Peak- und Shelving Filter, Frequenz, Gain und Güte einstellbar), Delay
Steuerung Ethernet (RJ-45), RS485 (Phoenix)Remote Steuerung über Fernbedienungs-PC, Mediensteuerung z.B. per Crestron, Ipad / Iphone (iOS über iCue System),Steuerung am Gerät über Touchscreen und Inkrementalgeber, Mehrere Sicherheitsebenen über Passwörter möglich, Verwaltung über Presets
Optokoppler-Eingänge 4 x über Phoenix Klemmen, Open Collector
Relais Ausgänge 4 x über Phoenix Klemmen, 100V AC / 2A, Wechsler

Passende Produkte/Zubehör von Steffens Systems

Gestellschrank

Gestellschränke für die Verstärkerzentralen gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Modul – Mastertone Dante-Netzwerk

Erweiterung mit 16 Eingängen und Ausgängen für das Audionetzwerk

Modul – Mastertone 4 x Eingang

Erweiterung mit 4 Eingängen

Modul – Mastertone 8 x Ausgang

Erweiterung mit 8 Ausgängen